Versicherungen,Kredite,Reisen,Strom,Gas,DSL

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Photovoltaikvers.

private Versicherungen


Photovoltaikversicherung:

Rundum sicher mit unserer "All-Gefahren-Police"

Für Solaranlagenbesitzer ist eine fundierte Vorsorge in Sachen Versicherung unverzichtbar. Mit unserem lückenlosen Versicherungsschutz sind Sie gegen unvorhergesehene Schadensfälle bestens gewappnet. Während die meisten Versicherungslösungen nur „klassische“ Risiken wie Feuer, Sturm und Hagel umfassen, decken unsere Produkte nahezu alle Gefahren ab – inklusive Bedienungsfehler, Vandalismus, Diebstahl, Sabotage, Kurzschluss etc.

Schützen Sie Ihre Investition!

Erneuerbare Energien sind ein wachsender Bestandteil der Energieversorgung. Nicht zuletzt wegen unseres erhöhten Umweltbewusstseins steigt die Stromversorgung beispielsweise mit Hilfe von Sonnenenergie von Jahr zu Jahr an. Photovoltaikanlagen sind kostenintensive Hochtechnologieprodukte und werden deshalb in der Regel über einen längeren Zeitraum finanziert. So kann die Anlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses leicht so viel wie ein gehobener Mittelklassewagen kosten. Egal wie hoch Ihre Investition ist, Sie sollten sich weitblickend vor dem Ausfallrisiko Ihrer Anlage schützen.

Die Photovoltaik-Police für Solarstromerzeuger
Die Photovoltaik-Police bietet allen Solarstromerzeugern den idealen Versicherungsschutz. Für unvorhergesehen eintretende Sachschäden bieten wir neben der Sachversicherung eine Entschädigung für den Nutzungsausfall und andere Kosten.

Versichert ist die komplette Photovoltaikanlage:

  • Photovoltaik (PV)-Module


  • Montagerahmen und andere Befestigungselemente


  • Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik-Bauteile, Wechselrichter, Verkabelung


  • Installationskosten


Versichert sind unvorhergesehen eintretende Schäden, insbesondere durch:

  • Bedienungsfehler und Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit


  • Vandalismus, Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Sabotage


  • Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler


  • Versagen von Mess-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen


  • Kurzschluss, Überstrom und Überspannung


  • Brand, Blitzschlag, Explosion


  • Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung


  • Naturgewalten, wie z. B. Sturm, Hagel, Schneedruck, Frost


  • Tierverbiss


Nutzungsausfalldeckung bis zu 12 Monate

Die Minderertragsversicherung
Seit März 2010 ist als Zusatzbaustein der Minderertrag gegen Mehrbeitrag mitversicherbar.
Definition der Minderertragsversicherung:
Wird der gemäß Ertragsgutachten prognostizierte Jahresenergieertrag der versicherten Photovoltaikanlage durch eine verminderte Globalstrahlung um mehr als 10 Prozent unterschritten, ersetzt der Versicherer den hierdurch entstehenden Minderertrag mit € 2,50/tgl. je kWp. Selbstbehalt: € 150,-- je Schadenfall.

Startseite | private Versicherungen | gewerbl. Versicherungen | Personenversicherungen | Geld + Finanzen | Informationen | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü

NetZähler